UPDATE 12.01.2021

Auch heute kommt es wieder zu Störungen durch technische Probleme. Einige Videokonferenzen sind aber repariert und starten jetzt nach und nach. Bitte versuchen Sie nach einer Störung nach einigen Minuten erneut die Konferenz zu betreten. Solange Sie vor dem Raum ein Schloss sehen, kann die Konferenz noch nicht betreten werden.

Bei Problemen mit den Zugangsdaten wenden Sie sich bitte an die angegebene Mailadresse.

UPDATE 07.01.2021

Liebe Eltern,

auch wenn das Jahr schwierig startet, wünsche ich Ihnen trotzdem alles Gute für das Jahr 2021.

Wie Sie vielleicht bereits gehört haben, findet bis zum 31. Januar 2021 Unterricht auf Distanz statt. In dringenden Notfällen wird es in der Schule eine Notbetreuung geben. Wenn Sie wirklich keine Möglichkeit haben, Ihr Kind zu Hause zu betreuen, setzen Sie sich bitte heute oder morgen früh mit der Klassenlehrerin in Verbindung.

Hier können Sie das Formular herunterladen:

Wir werden Ihren Kindern auf unterschiedlichen Wegen Materialien zur Verfügung stellen. Ihre Kinder und Sie werden täglich mit den Lehrern Kontakt über das Internet / Telefon haben können. Die genauen Zeiten und Anmeldecodes werden Sie in den nächsten Tagen erhalten.

Uns ist allen bewusst, vor welchen Herausforderungen gerade Sie als Familie stehen. Sollte es in irgendeiner Weise Probleme geben, stehen Ihnen die Schulleitung, die Klassenlehrerinnen und auch unsere Schulsozialarbeiterin Frau Dahm mit Rat und Tat zur Seite.

Wir haben auch eine Nummer gegen Kummer eingerichtet, die sie den Informationen der Klassenlehrerinnen entnehmen können. Falls Ihre Kinder mal Kummer haben, Fragen bei Aufgaben oder einfach mal Lust zum Reden haben, können sie sich gerne montags bis freitags von 8.30 bis 18.00 Uhr unter der Nummer für Kummer bei Frau Nünninghoff melden.

Sollten Sie bis morgen keine Mail/ keinen Anruf von der Klassenlehrerin erhalten haben, melden Sie sich bitte in der Schule.

Wir hoffen alle, dass möglichst bald wieder ein regulärer Schulbetrieb möglich sein wird. Bitte bleiben Sie gesund.

UPDATE 06.01.2021

Liebe Eltern,

es wird ab Montag (11.01.2021) – voraussichtlich bis mindestens zum 31.01.2021 – Distanzunterricht geben. 

Falls Sie eine Notbetreuung benötigen, kontaktieren Sie bitte per Mail die Klassenlehrerin/den Klassenlehrer Ihres Kindes.

Spätestens Freitag (im Laufe des Tages) erhalten Sie nähere Informationen. 

Mit freundlichen Grüßen

B. Kuhles, Rektorin

UPDATE 11.12.2020

Liebe Eltern,

Ihre Kinder müssen nächste Woche nicht in die Schule.

wie Sie vielleicht bereits aus den Medien erfahren haben, überschlagen sich gerade die Ereignisse. Ab Montag ist die Pflicht zur Anwesenheit der Kinder in der Schule aufgehoben. Ich möchte Sie auch eindringlich bitten, Ihre Kinder nach Möglichkeit zu Hause zu lassen. Wichtig ist auf jeden Fall, dass Sie den Klassenlehrerinnen eine Nachricht schreiben (oder anrufen), dass ihr Kind zu Hause bleibt. Natürlich besteht auch weiterhin die Möglichkeit einer Notbetreuung von 8.00 bis 16.00 Uhr. Bitte auch in diesem Fall eine Nachricht an die Klassenlehrerin, wenn die Notbetreuung benötigt wird.

Am 21. und 22. Dezember 2020 findet kein Unterricht statt.

Notbetreuung findet für die Kinder aus dem Ganztag statt. Entsprechende Formulare sind bereits verteilt. Geben Sie diese bitte spätestens Montag in der Schule ab. Die Kinder erhalten Aufgaben für den Distanzunterricht.

Vom 23.12. bis 6.01.2021 sind Weihnachtsferien.

Am 7. und 8.1.2021 findet kein Unterricht statt.

Notbetreuung von 8.00 bis 16.00 Uhr findet für die Kinder aus dem Ganztag statt. Die Kinder erhalten Aufgaben für den Distanzunterricht.

Der Unterricht beginnt wieder am 11.01.2021 (Verlängerung wegen Corona).

Ganz wichtig: Informieren Sie noch an diesem Wochenende, damit wir entsprechend planen können.

Ich wünsche Ihnen, trotz dieser ungewöhnlichen Zeit, eine besinnliche Advents- und Weihnachtszeit. Bleiben Sie alle gesund.

Mit freundlichen Grüßen

B. Kuhles, Rektorin